Montag, 16. Januar 2017

Jahresrückblick 2016

Es ist doch immer wieder schön, nochmals auf das vergangene Jahr zurück zu blicken und sich so einige Vorsätze für das kommende Jahr zurecht zu legen. Ich mag den Jahreswechsel immer sehr, er bietet mir die Gelegenheit vergangenes abzuschliessen, loszulassen und mich mit Optimismus neuen Zielen zu widmen. Wie habt ihr das so? 
Als erstes hier also eine kleine Zusammenfassung aus meinem Jahr 2016. Auf meinem Blog war ich leider nicht so aktiv wie die Jahre zuvor, was aber nicht heisst, das nichts passiert ist. Es ist ja auch nicht immer so einfach, die vollbrachten Werke ins rechte Licht zu rücken und ein schönes Foto zu machen oder andere Arbeiten bieten sich nicht an für einen interessanten Post. Aber ich habe mich jetzt entschieden und das ist bereits der erste Vorsatz für 2017, in diesem neuen Jahr noch nicht aufzugeben und werde euch Besucher/innen weiterhin Einblick in meine Projekte geben.

Da bleibt mir noch ein riesiges Dankeschön an Alle, die mich unterstützen, an mich glauben und mich immer wieder motivieren, sei es bewusst oder unbewusst!
Für mich war 2016 ein bewegendes, anregendes, kreatives Jahr. Ein besondere Aufgabe war das Bühnenbild für die Musical Factory für das Teenager Musical "13", schön, dass ich für dieses Projekt gefunden wurde!!!
Vielen Dank allen Besucher/innen der Advents-Events. Bruchweihnachten im Luzerner Bruch-Trendquartier und der Weihnachtsmarkt im Schweizerhof Luzern werden mir in bester Erinnerung bleiben!
Danke auch allen für die grösseren und kleineren Kunden-Aufträge!
ich freue mich auf weitere und neue Zusammenarbeiten!

Hier also nochmals meine schönsten Werke des letzten Jahres.









Ich wünsche allen ein wunderbares 2017! Viel Elan für eure Wünsche, Träume & Projekte. Bleibt fit und munter!
Würde mich freuen, wenn ihr mich auch im Neuen Jahr hin und wieder besucht, sei es real oder virtuell. 

herzlich, 

Tanja







Mittwoch, 11. Januar 2017

Hallo Januar

Hallo Alle und ein gutes Neues Jahr!

Ich hoffe ihr habt bereits munter gestartet und freut euch auf ein spannendes vielseitiges 2017!
Bei uns liegt wunderbarer Schnee und es ist eisig kalt. Also ist es doch für Januar nochmals so richtig wichtig, es sich zu Hause kuschlig, warm und gemütlich zu machen! Taucht ein in winterweisse Wohnwelten und lasst es euch gut gehen.

Die wunderschönen Fellkissen sind je 2 Stück in zwei Grössen noch zu haben...

Ganz einfach lässt sich die Stimmung mit Baumwoll-Zweigen untermalen. Endlich habe ich mir drei davon besorgt,... das wollte ich schon sooo lange... und jetzt passt's eben perfekt. 

ich wünsche euch einen zufriedenen Januar und hoffe ihr könnt die entspannte entschleunigte Zeit zwischen Xmas und Neujahr noch ein wenig aufrecht erhalten.

herzlich, Tanja







Dienstag, 13. Dezember 2016

Advents-Events

Das Jahr neigt sich dem Ende und ich habe soeben 2 wunderbare Weihnachts-Events hinter mir.
Vielen herzlichen Dank allen Besucher/innen! Ihr habt den wichtigen Unterschied gemacht! Es war schön mit  E U C H!

Hier noch ein paar Impressionen.... der Bruchweihnachten in Luzern.






ich wünsche euch allen eine entspannte Vorweihnachtszeit,

herzlich


Tanja

Dienstag, 30. August 2016

Stubenwagen

Hallo ihr Lieben,

lange ist es her seit meinem letzten Post! Ich hoffe ihr hattet ebenfalls einen schönen Sommer!? Ich habe die viele Freizeit ziemlich genossen! 
Ganz untätig war ich natürlich nicht und einen Kundenauftrag kann ich euch jetzt auch zeigen.




ganz liebe Grüsse und einen wunderbaren Spätsommer wünsche ich euch! Geniesst die Tage!

Tanja




Montag, 13. Juni 2016

DIY Blechleuchte

Hallo zusammen,

endlich habe ich mal wieder etwas für euch zum nach basteln!









Mein Muster welches ich euch hochgeladen haben, passt genau auf eine Migros Ravioli Büchse ;)
(Das Bild doppelklicken, damit es grösser wird und ausdrucken. Es ist leider etwas grösser als A4, ihr müsst es zusammen kleben)

Mit einem dicken Nagel habe ich alle Löcher rein gehämmert. Oben in der Mitte sind die Löcher so dicht, damit der Teil für die Lampenfassung herausgebrochen werden kann.

Mir war die Methode mit dem Schraubstock und einem Stück Holz am praktikabelsten. Habe aber auch davon gehört, dass andere die Büchse mit Wasser füllen und diese im Gefrierschrank eingefrieren lassen, um die Stabilität der Büchse zu erhalten. Könnte aber eine etwas nasse Geschichte werden.
Jedenfalls ist es wichtig, dass ihr zum Löcher machen etwas stabiles unterlegen könnt, denn ansonsten verformt sich die Büchse ziemlich unschön.

Übrigens sind diese Blechdosen auch wunderschön als Laternen mit Kerzen dafür ohne Strom!
Einfach umgekehrt hinstellen oder aufhängen, Kerze rein und fertig!


Viel Spass

Liebe Gruess
Tanja