Freitag, 28. Februar 2014

fliegendes Einhorn


Luzern ist im Fasnachtsfieber!

Livia und ich haben bereits im November aus altem Vorhangstoff die Flügel und das Horn gebastelt. Aber erst am vergangenen Freitag haben wir uns hinter den Overall gemacht! Mit meiner geschickten Assistentin Livia sind wir jedoch in super effizienter Zeit fertig geworden!
(Leider ist der Silber Glitter auf dem alten Vorhangstoff etwas gelblich geworden...)

Jetzt können wir uns ins Getümmel stürzen!






Wünsche euch ein rüdiges Wochenende

liebi Grüäss
Tanja & Livia


Freitag, 21. Februar 2014

Happy Weekend

Ich wünsche euch allen ein gemütliches Wochenende!


Einige Vorboten sind ja bereits zu finden!


herzlich,

Tanja

Sonntag, 16. Februar 2014

Kindergeburi

Jene, die an Livia's letztem Geburtstag dabei waren oder meinen Blog verfolgen, sind vielleicht gespannt wie die Feier von Maurice daher kam. Ich finde ich habe mich ziemlich gezügelt ;), aber 2, 3 hübsche Dinge sind für euch vielleicht doch dabei!




An der diesjährigen Einladungskarte habe ich grosse Freude, ich hoffe sie gefällt euch auch. Das Thema ist eindeutig, obwohl ich vielleicht besser Feuerwehrmann oder Baggerfahrer gewählt hätte!


Die Fähnchengirlande ist aus buntem assortiertem Seidenpapier von Ikea, ergänzt mit roten Servietten-Sücken. An den Enden habe ich ebenfalls aus den Servietten diese grossen "Zottel" geschnitten und zusammengebunden, um die Tischtuchklammer zu verbergen. Am Geschenk mit den Pingu-Kegelfiguren (hinten in der Ecke) habe ich ebenfalls einen solchen Zottel befestigt.


Als "give away" gabs diesmal diese Domteuren-Stäbe, damit alle mal Zirkus Direktor sein können. 
Livia und ich habe diese Dinger gebastelt und das kann ich euch zum nachmachen nur empfehlen. Kindergerechte Bastelarbeit! Vielleicht sollte ich euch eine step by step Anleitung präsentieren?


Die passenden Partyteller und -Becher habe ich diesmal bei "Must have by Céline" bestellt. Den Link dazu findet ihr (HIER)


Ich wünsche euch allen einen guten Wochenstart und ganz liebe Grüsse
Tanja




Dienstag, 11. Februar 2014

Pingu Kegelfiguren

Da Maurice diesen Blog ja noch nicht lesen kann, kann ich euch heute schon getrost sein Geschenk zeigen. Er kriegt von mir diese selbst gebastelten Kegelfiguren,... bin ja mal gespannt, wieviel Spass sie machen werden...





Milchflaschen kann man mit kleinen Kindern ja ansammeln wie Sand am Meer.
Und die Styrophorkugeln habe ich bei Buttinette bestellt. (HIER)
Mit dem Kutter eine Vertiefung ausschneiden und mit Leim auf die Plastikflaschen kleben. Anschliessend mit Acrylfarbe bemalen...

In dieser Vielzahl sehen sie einfach lustig aus, selbst wenn sie bei weitem nicht perfekt gemalt sind!

ganz liebi Grüäss
Tanja


Samstag, 8. Februar 2014

Vorhang mit schwarzer Borte

Als erstes möchte ich mich bedanken für die vielen tollen Feedbacks zu meinem letzten Post aus dem Kinderzimmer! Merci vill mal!

Diese Woche habe ich unsere Vorhänge neben dem Esstisch zu Ende gebracht. Als ich die günstigen Exemplare von Micasa nämlich gewaschen und gebügelt hatte, waren sie zu kurz. Besonders viel zu kurz, da ich sie ja überlang wollte! Also war ich ganz angetan von der Idee eine dunkle schwere Satin Borte anzunähen! Sieht ziemlich chic und edel aus, findet Ihr nicht?






...und die hübschen Widekätzli, die ich mir am Freitag gekauft hatte, haben doch glatt perfekt zum Styling gepasst!

Ich wünsche euch einen erholsamen Sonntag und eine erfolgreiche Woche!

Tanja


Samstag, 1. Februar 2014

Bettwäsche und Lichterkette

Tatsächlich! Am Samstag hatte ich einmal wieder so richtig Zeit diese und jene Arbeit fertig zu stellen. So vieles lag in den vergangenen Wochen unerledigt in meinem Atelier herum.

Zum einen die Bettwäsche für Maurice. Hier habe ich erstmals den Stoff eigenhändig bedruckt. Ganz einfach mit einer Schablone aus Moosgummi, wie mir meine Freundin Karin von Puntino riet. 
Gerne hätte ich auf der weissen Borte noch ein graues Samtband aufgenäht, bin bis heute aber nicht fündig geworden...



Die Lichterkette habe ich aus einfachen Bechern von der Migros gefertigt. Mit Stoff beklebt und in den gewünschten Farben bemalt. Die Möglichkeiten zum verzieren sind natürlich endlos...





Die Wanddekorationen seht ihr genauer in diesem älteren Post HIER
und das Nachttischli HIER
und vieles mehr lässt sich auch sonst wo finden.

Ich hoffe Ihr hattet Freude an diesen beiden Post's?

liebe Grüsse, einen schönen Sonntag und eine tolle Woche!


herzlich Tanja




Leuchten


Das Thema Licht scheint grad so richtig gross zu sein!
Damit hatte ich nicht gerechnet, aber ich kann euch in diesem Blog-Post eine Tischleuchte zeigen, sowie ein Detail aus meinem Atelier.
Die oben abgebildete Pendelleuchte aus Glas über dem Esstisch werde ich euch bald nochmals ein wenig modifiziert präsentieren...


Die Tischleuchte aus dem Brockenhaus hat einen neu bezogenen rustikalen Lampenschirm bekommen. Damit es doch noch etwas fancy wirkt, peppt die knallgelbe Federborte die Leuchte auf.
Den Sockel habe ich Dunkelgrau glänzend bemalt.



Die Wanddekoration "Papiersonne" kennt ihr vielleicht bereits von HIER



Die Pendelleuchten in meinem Atelier haben eine dicke Kordel erhalten und oben ein "Käppi" mit Plexiglas-Accessoires. Wie würdet Ihr diese Dinger benennen?



Eine weitere Lichtinstallation seht ihr in meinem Blog-Post "Bettwäsche und Lichterkette"

Ältere Werke sind die Bistroleuchte aus einem alten Brotkörbchen und meine heissgeliebte Teddybärleuchte.

Also eigentlich ist das mit dem Licht ja so eine Sache,.... das ganze Elektrische Zeugs!!! Ich find es super spannend, aber manchmal denke ich, es wäre besser die Finger davon lassen!!! Wie habt ihr das mit dieser Materie?



hoffentlich bis bald, eure Tanja




übrigens habe ich jetzt eigene Kleber! Hurra!!!





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...