Donnerstag, 25. Juni 2015

Die Weissen in unserem Waldgarten


Unser schattiger Waldgarten kriegt immer mehr die Form, die ich mir wünsche! Obwohl ich schon jetzt weiss, was ich im nächsten Frühling alles umplatzierten und ergänzen muss ;), uff!
Dennoch möchte euch mal wieder einen Einblick in unseren Jungle gewähren. Ich hoffe die kleine Garten-Tour gefällt euch!? Natürlich und einfach, ein Waldgarten eben der möglichst unkompliziert und üppig wirkt. 



Der Brautschleier (astilbe arendisii) ist einfach ein wunderschöner Hingucker vor dem einheimischen Farn. Dieser zarten Staude gefällt's sogar im lichten Schatten.


Zwischendurch ein einheimischer Waldgeissbart, ich nenne sie die bescheidene Schwester der Astilbe.



Die filigranen einheimischen Pflanzen gefallen mir sehr gut zusammen. Hier seht ihr das süsse Schneehäschen (Luzula Nivea) und Frauenfarn. Übrigens ist das Luzula Nivea ein sehr schönes einheimisches immergrünes Gras!!!
Die weisse Akelei auf dem rechten Bild ist einfach ein Zauber-Traum. Ich bin nahezu fasziniert von dieser Blüte.



Der Pfeifenstrauch (Zimtröschen) ist nach wie vor ein riesen Highlight im Juni!

Falls ihr noch mehr Bilder zum Waldgarten sehen möchtet, schaut euch die älteren Post unter dem Label "Garten" an.

Ich wünsche euch einen wunderschönen genussreichen Sommer!

herzlich eure Tanja



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...